www.miba.de
 
 

MIBA: Nachruf auf Michael Meinhold

 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* VGB SmartCat
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 

Trauer um Michael Meinhold

Er war ein Eisenbahn-Narr der frühesten Stunde. Die Familienlegende erzählt, dass er bereits als Abc-Schütze mit besonderem Eifer Kursbücher und Modellbahn-Kataloge studierte, und das Lesen von MIBA-Heften unter der Schulbank wurde sogar aktenkundig. Auf jeden Fall hatte diese frühe Verbindung von Vorbild und Modell nach dem Geschichts- und Germanistikstudium sein publizistisches Wirken geprägt: MIBA-Redakteur und Chefredakteur von 1971 bis 1987, Begründer und Chefredakteur der Zeitschrift „Bahn & Modell“ 1987 bis 1990, seit 1992 als freiberuflicher Fachjournalist Verfasser zahlreicher Artikel und Broschüren. Neben der Verknüpfung von Eisenbahn- und Zeitgeschichte galt Michael Meinholds besonderes Interesse dem vorbildorientierten Modellbahnbetrieb, dem er stets kompetent und kenntnisreich, aber nie belehrend, oft humorvoll und selbstironisch, aber nie albern, jedenfalls aber unterhaltsam und spannend nachspürte. Mit seinen Publikationen über Zugbildung und vorbildgerechte Anlagenplanung schuf er eigenständige, wegweisende „Formate“, die über den Tag hinaus Bestand haben und inspirieren.

Michael Meinhold verstarb, kurz vor Vollendung seines 62. Lebensjahres, am ersten Sonntag des neuen Jahres nach heimtückischer, kurzer Krankheit. Ein ausführlicher Nachruf erscheint in MIBA 3/2009.


[Zum Seitenanfang]  
Impressum    Datenschutz
© 1997-2018 by MIBA Miniaturbahnen
webmaster@MIBA.de