www.miba.de
 
 

Bücher/Video

 
  Vorheriger BeitragInhalt Ausgabe 03Nächster Beitrag  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* VGB SmartCat
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
Kleine Eisenbahngeschichte des Ruhrgebiets
Sönke Windelschmidt; Wolfgang Klee
160 Seiten; zahlreiche Abbildungen; Format 16,5 x 23,5 cm; EUR 19,80; DGEG Medien GmbH, Hövelhof

Eines der faszinierendsten, aber auch kompliziertesten Kapitel deutscher Eisenbahngeschichte wurde im Ruhrgebiet geschrieben. Ausgehend von privaten Initiativen entstand ein dichtes Schienennetz, bei dem es vielerorts Konkurrenzlinien namentlich unter den drei größten Bahngesellschaften (Cöln-Mindener, Bergisch-Märkische und Rheinische Eisenbahn) gab. Die Verstaatlichungswelle um 1880 durch Preußen versuchte zwar, etwas Ordnung in die Netzstruktur zu bringen, doch blieben verschiedene Schwachpunkte noch über Jahrzehnte bestehen.

Ohne sich zu sehr an mitunter verwirrende Details zu klammern, gelingt den Verfassern in der ersten Hälfte des Buches das Kunststück eines verständlich geschriebenen Überblicks über nahezu zwei Jahrhunderte rheinisch-westfälischer Eisenbahnen. Im folgenden Buchteil werden dann speziellere Themen angeschnitten. Die Palette reicht dabei von Empfangsgebäuden und Brücken an Rhein und Ruhr über Bahnbetriebswerke, Zechen- und Industriebahnen und Lokomotivbau im Ruhrgebiet bis zum Kapitel „Strecken-Geschichte(n)“. Selbstverständlich werden auch Museumsbahnen erwähnt.

Wer sich einen allgemeinen, keinesfalls oberflächlichen Eindruck über die Eisenbahn im Ruhrgebiet verschaffen will, ist mit diesem informativen und reich illustrierten Buch bestens bedient.
ur

Esperstedt-Oldislebener Eisenbahn 1907-1959
von Harald Rockstuhl
Hardcover, 144 Seiten, zahlreiche Schwarzweiß-Fotos und Zeichnungen; EUR 19,80; Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza

Güter- und Schlepptriebwagen bei deutschen Kleinbahnen und Schmalspurbahnen
Dieter Riehemann
160 Seiten; 296 Fotos; Format 21 x 28 cm; EUR 28,00; Verlag Ingrid Zeunert, Gifhorn

Jan Reiners Souvenirs
Otto und Olaf Kurbjuweit
88 Seiten; 105 Abbildungen; Format 28 x 21 cm; EUR 16,80; FERROOK-ARIL-Verlag Otto O. Kurbjuweit, Hamm

Die Eisenbahn in Lippe
Garrelt Riepelmeier; Ingrid und Werner Schütte
168 Seiten; ca. 180 Abbildungen; Format 24 x 21,5 cm; EUR 24,80; DGEG Medien GmbH, Hövelhof

Ein Jahrhundert Dampf
Die Eisenbahn in Deutschland 1835 bis 1919
DB-Museum (Hrsg.)
160 Seiten; zahlreiche Abbildungen; Format 23,6 x 27 cm; DB-Museum, Nürnberg

Schmalspurige Werkbahnen und Feldbahnen in Osteuropa
Eine fotografische Reise
Ralf Schreier; Thomas Oelschlägel; Steffen Mann
112 Seiten; über 200 Fotos; Format DIN A4; EUR 33,80; Wolfgang Herdam Fotoverlag, Gernrode



[Zum Seitenanfang]  
Impressum    Datenschutz
© 1997-2018 by MIBA Miniaturbahnen
webmaster@MIBA.de