www.miba.de
 
 

Bausteine für die Loklegende

 
  Vorheriger BeitragInhalt Ausgabe 01Nächster Beitrag  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* VGB SmartCat
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 Roco bringt die 310.23 und will das Vorbild betriebsfähig erhalten
[Abbildung zur Leseprobe]Sie sind nicht nur die bekanntesten österreichischen Dampfloks, sondern zählen bei ihren Fans zu den weltweit schönsten Lokkonstruktionen überhaupt: die Maschinen der Baureihe 310. Der Salzburger Hersteller Roco hat sich jetzt entschlossen, nicht nur ein Modell der 310 zu realisieren, sondern auch die einzige noch erhaltene Vorbildmaschine, die Museumslok 310.23, mit einer beispiellosen "Bausteinaktion" betriebsfähig zu erhalten. Für die mediengerechte Präsentation des Vorhabens sorgten Roco-Geschäftsführer Christian Plohberger (mit "Flüstertüte") und Marketingleiter Anton Gebert.

[Zum Seitenanfang]  
Impressum    Datenschutz
© 1997-2018 by MIBA Miniaturbahnen
webmaster@MIBA.de