www.miba.de
 
 

Märklin

 
  Vorherige Neuheiten 06/10Nächste  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* VGB SmartCat
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 

Mobile Station 2

[Abbildung des vorgestellten Produkts] Die lang erwartete neue Mobile Station 2 von Märklin ist mittlerweile im Handel erhältlich. Sie zeichnet sich nicht nur durch ein ansprechendes Design aus, sondern auch durch ein deutlich besseres Grafikdisplay und einen erweiterten Funktionsumfang. Die MS2, so ihre Kurzbezeichnung, gestattet den direkten Zugriff auf 11 Lokomotiven. Über den integrierten Lokkartenleser in der Rückseite und per Lokkarte wird die elfte Lok verwaltet. Am unteren Displayrand wird angezeigt, welcher der zehn Lokspeicher mit einer Lok belegt ist. Die Lokauswahl erfolgt entweder über die integrierte Lokdatenbank oder über die Direkteingabe der Lokadresse. Außerdem werden 16 schaltbare Lokfunktionen unterstützt. Der Fahrstromverstärker liefert 1,9 Ampere, sodass je nach Stromaufnahme der Loks durchaus vier bis sechs Lokomotiven gleichzeitig fahren können; bei Betrieb mit beleuchteten Reisezugwagen reduziert sich die Zahl der Loks. Neu ist die praktische Funktion, Weichen, Signale und Entkupplungsgleise schalten zu können. Insgesamt lassen sich 320 Magnetartikel steuern. Über eine Gleisbox, die separat zu erwerben ist, können zwei MS2 angeschlossen werden, um eine Modellbahnanlage zu steuern. Beim Anschluss an die Central Station 2 erweitern sich die Möglichkeiten der neuen mobilen Station, denn dann lassen sich nicht nur Loks mit Motorola- und mfx-Decoder fahren, sondern auch solche mit DCC. Auch das Schalten von Magnetartikeln wird auf das DCC-Format erweitert.
Hersteller:  Märklin
Baugröße:  H0
Bestellnummer:  60653
Preis: 99,95 EUR 

[Zum Seitenanfang]  
Impressum    Datenschutz
© 1997-2018 by MIBA Miniaturbahnen
webmaster@MIBA.de