www.miba.de
 
 

Neuheiten-Ticker 05/97

Übersicht 05 / 97  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 LGB Abteilwagen: Schmalspur-Preußen

Die Abteilwagen 3./4.-Klasse sowie der 4.-Klasse in der typischen preußischen Farbgebung fertigt Lehmann mit Inneneinrichtung und Türen zum Öffnen.

 LGB Torflore: Garten-Feldbahn

Bei vielen Feldbahnen waren solche Loren mit einem durchbrochenen Bretteraufbau zum Transport von Torf zu finden. Die Seitenwände des LGB-Modells sind abnehmbar.

 Erbert Signalbrücke: Geätzter Ausleger

Die Signalbrücke und -ausleger aus fein geätzten Messingteilen von Erbert lassen sich in beliebiger Form aus bereits verlöteten Modulen wie Ausleger, Signalkorb, Stützen und Treppen zusammensetzen. Sie sind nur in der Baugröße H0 lieferbar.

 Faller Lokschuppen, zweiständig: Wiedererkannt

Bei dem zweiständigen Lokschuppen handelt es sich um einen alten Bekannten, der mittlerweile schon einige Jahre aus dem Programm verschwunden war (siehe auch MIBA 1/97).

 Faller Zweifamilienhaus: Typisch 60er

Im Stil der sechziger Jahre bringt Faller ein typisches Zweifamilienhaus mit Garage.

 Faller Doppelhaus "Kristall": Modernes Doppelhaus

Das Doppelhaus "Kristall" nach einem Vorbild der Firma Willmann mit Terassen und Wintergarten ist ein gutes Beispiel für die heute beliebten Bauweisen.

 Fleischmann BR 03: Großohrige 03

Als eleganter Renner mit großen Windleitblechen präsentiert sich das H0-Modell der 03 von Fleischmann in der DRG-Ausführung (Epoche 2). Das Modell wurde außerdem mit geänderten Pumpen und weiteren epochentypischen Details versehen.

 Fleischmann Ssk 07: Ssk 07 für Epoche 3

Der Rungenwagen der Bauart Ssk 07 wurde sicher von den Freunden der Epoche 3 schon lange erwartet. Gegenüber der bereits bekannten DRG-Ausführung verfügt das H0-Modell über eine geänderte Bremserbühne ohne das auffällige Bremserhaus.

 Fleischmann Thf, Ghk: Fisch & Bier

Der Kühlwagen der Bauart Thf für den Transport von Seefischen ist nun mit DR-Beschriftung entsprechend der Epoche 3 erhältlich; der gleichen Epoche entstammt das Vorbild des bei der DB eingestellten Ghk mit der Aufschrift "Spatenbräu München".

 Fleischmann Saadkmms690: RoLa mit Magerkeks

Ebenfalls in der Baugröße N erschien der Niederflurwagen Saadkmms690 der "rollenden Landstraße" mit Epoche-5-Beschriftung und neuem DB-Keks.

 GeMOS VoiceControl: Mit der Stimme gesteuert

Das Programm "VoiceControl" erlaubt es, eine mit dem Märklin-Digitalsystem betriebene Anlage mit Hilfe der Stimme zu steuern. Mit sinnvollen Namen angesprochen, lassen sich die Digitalfunktionen aller Geräte über Spracheingabe ausgeführt werden. der Vertrieb erfolgt über GeMOS in Nürtingen.

 Lenz Digitalempfänger: Klein und in Sparversion

Der LE030 ist der kleinste Lokempfänger von Lenz mit Lastausgleich; einseitig bestückt, ist er sehr flach. Der LE130 bsitzt nur das nötigste: Nur zwei Ausgänge für Motor und schaltbare Beleuchtung; als LE104 gibt es ihn auch mit NEM-Schnittstellenstecker.

 Liliput BR 18.3: Kultlok fürs BZA

In einer interessanten Version der Epoche 3 erscheint das H0-Modell der badischen IVh von Liliput. Sie kommt als 18 316 des BZA Minden mit vorbildentsprechendem Krempenschornstein, Witte-Blechen und geändertem Kohlenkasten. Das Modell verfügt außerdem über eine Digitalschnittstelle.

 Liliput Sa 705: Flachwagen mal vier

Der sechsachsige Flachwagen kommt in vier Versionen: DB Epoche 3, Privatwagen Bundeswehr Epoche 4 sowie SNCB und ÖBB, beide Epoche 4.

 Liliput Dih: Packwagen mit Aussicht

Ein interessantes Modell ist der österreichische Güterzugpackwagen mit den typischen Fenstererkern für die freie Sicht des Zugführers.

 Liliput Bauzug: Wagen vom Bau

Das Bauzug-Wagenset enthält einen Wohn-und Schlafwagen sowie zwei Gerätewagen.

 Märklin würt. T 5: Grüne T 5

Die bekannte württembergische T 5 bringt Märklin nun im farbenfrohen Länderbahnkleid mit grüner Lackierung.

 Märklin S 3/6: S 3/6 mit neuen Haxen

In einer einmaligen Serie lieferte Märklin die S 3/6 in in den Farben der Königlich Bayerischen Staatsbahn. Bemerkenswert sind neuen Räder mit den feinen Speichen.

 Ostmodell Beschriftungen: Beschriftung für DR-Wagen

Beschriftungssätze für die Baugrößen H0 und TT speziell für DR-Güterwagen der Epoche 3 bietet Ostmodell A. Hoppert, Coppistr. 34, 04157 Leipzig an.

 Perlmodell BC3i Pr-10: Alter Preuße aus Messing

Perlmodell, Messingspezialist für alte Preußen aus Schweden, bietet nun den BC3i Pr-10 als feindetaillierten Bausatz in der Nenngröße H0 an. Der Wagen ist sowohl in der DRG- und SNCB-Version (Epoche 2) zu haben. Interessant ist auch die Luxemburger Variante nach dem Vorbild der CFL.

 Perlmodell Ci Pr-03: Feines für H0

Perlmodell, Messingspezialist für alte Preußen aus Schweden, bietet den Ci Pr-03 als feindetaillierten Bausatz in der Nenngröße H0 an. Der Wagen ist sowohl in der DRG- und SNCB-Version (Epoche 2) zu haben.

 Roco BR 212: Markantes Muster

Für eine nur in Deutschland erhältliche Sonderserie fertigt Roco das H0-Modell der 212 001 mit der weißen Lackierung und den markanten roten Streifen. Bei dem Vorbild handelt es sich um die Vorserienversion der 243, wie sie als Musterlok auf der Leipziger Messe 1982 zu sehen war.

 Erbert Gleisanschlußgehäuse, Weichenantriebe: Details am Gleis

Ein interassantes Zubehör für die vorbildgetreue Streckengestaltung sind die Nachbildungen der Gleisanschlußgehäuse für den Gleisstrom- und den Tonfrequenzkreis sowie die Weichenantriebe in den Baugrößen H0 und N. Sie bestehen aus Kunststoff, Deckel und Unterteil sind hier bereits in den originalen Farbtönen gespritzt.

 Fleischmann BR 94: 94 für Epoche 2

In der Baugröße N kommt die 94 in Epoche-2-Ausführung. Mit Glocke, rundem Führerhausdach und dem Kohlenkasten ohne Aufsatz gibt sie das Vorbild der 94 733 genau wieder.

 Lemke 02 0202: Seltenes Stück in 1:160

Die 02 0202 kommt als hervorragend detailliertes Kleinserienmodell in der Baugröße N. von Lemke. Der Antrieb mit Faulhabermotor erfolgt auf alle drei Treibachsen.


[Zum Seitenanfang]  
Impressum
1997-2014 by MIBA Miniaturbahnen
Konzept und Umsetzung
von IWI GmbH
webmaster@MIBA.de